Mo. Nov 29th, 2021

Als Nachtrag zum Pressebericht vom 25.11.2021 „Einbrecher festgenommen“
Neuburg – Wie berichtet wurde am gestrigen 25.11.2021 nach einem Einbruch in Burgheim zunächst ein Tatverdächtiger festgenommen. Im Umfeld des Tatortes wurde das vom Tatverdächtigen verwendete Fahrzeug festgestellt, an welchem die Kennzeichen nach Diebstahl zur Fahndung ausgeschrieben waren. Zu diesem Zeitpunkt ergaben sich noch keine Hinweise auf weitere Täter.
Das Fahrzeug wurde auf die Polizeiinspektion Neuburg verbracht. Im Rahmen der Durchsuchung wurde neben Rauschgift in Form von Marihuana auch noch Diebesgut aufgefunden, welches offensichtlich Einbrüchen im Bereich Schwabmünchen zugeordnet werden kann. Parallel dazu wurde gegen 09.23 Uhr der Polizei Neuburg der Diebstahl eines Kleintransporters in Oberhausen mitgeteilt. Die eintreffenden Polizeikräfte informierten umgehend die umliegenden Polizeiinspektionen. Im Bereich Rain/Lech konnte das Fahrzeug auf der B16 aufgenommen werden. Der Fahrer entzog sich der Kontrolle, die Verfolgung zog sich schlussendlich bis in das Stadtgebiet Donauwörth.

Siehe beigefügter Pressebericht des Polizeipräsidiums Schwaben
Nach dem Stand der bisherigen Ermittlungen handelt es sich bei dem flüchtigen Fahrer in Donauwörth um den Komplizen des Festgenommenen aus dem Einbruch in Burgheim. Durch die polizeilichen Ermittlungen wurde festgestellt, dass in der gleichen Nacht versucht wurde, in das Sportheim in Burgheim einzubrechen. Ob die beiden hier agierenden Tatverdächtigen damit in Verbindung gebracht werden können, bedarf weiterer Ermittlungen. Der 21-jährige, der am Tatort in Burgheim festgenommen worden war, wird im Laufe des heutigen Tages dem Haftrichter vorgeführt. Der 23-jährige Mittäter, der nach seiner Flucht in Donauwörth festgenommen wurde, wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft auf freien Fuß gesetzt.

Fahrt unter Drogeneinfluss
Neuburg, Luitpoldstr., 26.11.2021, 01.15 Uhr
Ein 26-jähriger Neuburger wurde mit seinem Pkw zur Verkehrskontrolle angehalten. Hierbei wurden Hinweise auf Drogenkonsum festgestellt, ein Test verlief positiv auf THC. Der junge Mann musste sich einer Blutentnahme unterziehen, Folge für ihn wird ein Bußgeldverfahren samt Fahrverbot werden.

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
Neuburg, Mazillisstraße, 23.11.2021 von 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Ihren Pkw parkte eine 39-jährige Neuburgerin am rechten Fahrbahnrand in einer Parklücke. Dort wurde der Pkw von einem bislang unbekannten Fahrzeug angefahren. Es entstand Sachschaden im unteren dreistelligen Euro-Bereich. Zeugenhinweise werden unter Tel. 08431/67110 erbeten.

Kommentar verfassen