Mo. Sep 20th, 2021

Lissabon: Portugal lockert von heute an seine Corona-Regeln. Straßencafes, kleinere Geschäfte und Museen dürfen wieder öffnen. An weiterführenden Schulen geht der Unterricht wieder los.
Allerdings sind die Portugiesen weiterhin aufgerufen, ihre Wohnungen nur aus dringenden Gründen zu verlassen. Es gilt eine Homeoffice-Pflicht. Außerdem wurden die Einreisebeschränkungen für Touristen bis 15. April verlängert. Portugal hatte vor zwei Monaten noch die höchsten Fallzahlen weltweit – inzwischen sind es mit die niedrigsten in Europa. – BR

Kommentar verfassen