Di. Dez 6th, 2022

Kiew: Der ukrainische Präsident Selenskyj hat zurückhaltend auf die russische Ankündigung eines Truppen-Abzugs aus der Stadt Cherson reagiert.
In seiner abendlichen Videobotschaft sagte Selenskyj, das sei keine Geste des guten Willens. Und wörtlich: „Der Feind macht uns keine Geschenke.“ Der russische Verteidigungsminister Schoigu hatte den Rückzug aus Cherson gestern angeordnet. Nach dem Scheitern des Vormarschs auf Kiew und dem Rückzug aus der Gegend von Charkiw gilt das als weitere militärische Niederlage Russlands. In Moskau sprach man von einer „Umgruppierung der Kräfte“. – BR

Kommentar verfassen