Di. Mrz 2nd, 2021

Schrobenhausen, Berliner Straße, 01.01.2021, ca. 00.10 Uhr
Kurz nach Mitternacht ging bei der PI Schrobenhausen eine telefonische Mitteilung ein, dass ein Silo in der Berliner Straße brennen würde. Die FFW Schrobenhausen wurde verständigt. Eine Streifenbesatzung der PI Schrobenhausen fuhr umgehend zum Ereignisort. Vor Ort wurde festgestellt, dass ein Unbekannter auf den ca. 25 m hohen Silo (ehemals Schreinerei Witetschek) mehrere Feuerwerksbatterien aufstellte und diese dann abbrannte. Dies erweckte den Anschein, dass das Silo brennen würde. Die qualmenden Reste der Batterien wurden mit Wasser abgelöscht. Ein Schaden entstand nicht. Der Unbekannte gelangte über eine Serviceleiter auf das Dach des Bauwerks. Die FFW Schrobenhausen befand sich mit 25 Einsatzkräften vor Ort.

Kommentar verfassen