Di. Sep 28th, 2021

Kabul: In Afghanistan stehen die Taliban kurz davor, die Herrschaft zu übernehmen oder zumindest daran beteiligt zu werden. Weite Teile des Landes sind mittlerweile unter Kontrolle der islamistischen Rebellen.
Seit sie heute an die Vororte Kabuls herangerückt sind, scheint auch die Übernahme der afghanischen Hauptstadt realistisch. Der Innenminister der dort ansässigen Regierung hat eine friedliche Machtübergabe angekündigt, es werde keinen Angriff auf Kabul geben. Der soll auch nach Behauptungen der Taliban nicht erfolgen. Die Extremisten wiesen ihre Kämpfer an, am Stadtrand von Kabul anzuhalten. Nach Angaben afghanischer Sicherheitskräfte haben die Taliban mittlerweile auch den einstigen US-Luftwaffenstützpunkt Bagram nördlich der Hauptstadt eingenommen. Dort steht ein Gefängnis mit 5.000 Häftlingen, zu denen auch Taliban und IS-Terroristen zählen. Bereits gestern fiel Masar-i-Scharif an die Taliban, wo bis vor wenigen Wochen noch die Bundeswehr stationiert war. – BR

Kommentar verfassen