Di. Apr 13th, 2021

München: In mehreren deutschen Städten sind heute Gegner der Corona-Maßnahmen auf die Straße gegangen. In München versammelten sich in der Nähe des bayerischen Landtags mehr als 1.000 Menschen unter dem Motto „Ein Jahr Lockdown-Politik – es reicht“.
Die Polizei löste die Demonstration auf, weil sich die Teilnehmer nicht an die Maskenpflicht und an den Mindestabstand hielten. Außerdem sei die zugelassene Teilnehmerzahl überschritten worden, erklärte die Polizei. Auch in Dresden versammelten sich Hunderte Kritiker der Corona-Maßnahmen trotz eines gerichtlichen Verbots. Wie der MDR berichtet, durchbrachen Teilnehmer Polizeisperren und rissen Beamte zu Boden. Obwohl die Polizei die Menschen aufforderte, die Versammlung zu beenden, blieben die Menschen am Ort der Kundgebung. Auch in Berlin, Stuttgart, Düsseldorf und Kiel fanden Corona-Demos statt. – BR

Kommentar verfassen