So. Feb 5th, 2023

Waidhofen, OT Wangen, Hohenwarter Straße, 10.12.2022, 19:15 Uhr
Am 10.12.2022 um 19:20 Uhr kam es zu einem Einsatz für Rettungsdienst und Polizei, nachdem in der Hohenwarter Straße in Wangen bei Waidhofen ein Fahrradfahrer gestürzt war.
Bei der Unfallaufnahme fiel den Polizeibeamten Alkoholgeruch bei dem 44-jährigen Mann auf. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert in Höhe von 1,62 Promille. Der Mann wurde zur Behandlung seiner Verletzungen ins Klinikum Ingolstadt verbracht, wo auch die Blutentnahme durchgeführt wurde. Den Mann erwartet nun eine Anzeigen wegen eines Trunkenheitsdeliktes im Straßenverkehr.

Schrobenhausen, OT Sandizell, 10.12.2022, 20:44 Uhr
Am Abend des 10.12.2022 wurde der Führer eines PKWs von Polizeibeamten in Sandizell einer Verkehrskontrolle unterzogen.
Nachdem bei dem 36-jährigen Fahrzeugführer Alkoholgeruch festgestellt werden konnte, wurde bei diesem auf der Polizeiinspektion Schrobenhausen ein beweissicherer Atemalkoholtest durchgeführt, der ein Ergebnis von 0,5 Promille ergab und somit über dem erlaubten Grenzwert. Den Fahrzeugführer erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz, die erwartungsgemäß ein Bußgeld in Höhe von 500,- Euro mit sich zieht.

Schrobenhausen, Gerolsbacher Straße, 11.12.2022, 01:08 Uhr
Am 11.12.2022 um 01:08 Uhr wurde der Führer eines PKWs in der Gerolsbacher Straße in Schrobenhausen einer Verkehrskontrolle unterzogen.
Bei der Kontrolle konnte bei dem 44-jährigen Mann Alkoholgeruch festgestellt werden. Zur Feststellung seines Alkoholwertes im Blut wurde im Anschluss eine Blutentnahme im KKH Schrobenhausen durchgeführt. Der Mann muss sich nun wegen eines Trunkenheitsdeliktes im Straßenverkehr verantworten.

Langenmosen, Neuburger Straße, 11.12.2022, 04:23 Uhr
Am 11.12.2022 um 04:23 Uhr wurde in der Neuburger Straße in Langenmosen der Führer eines PKWs einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei konnte von den Polizeibeamten Alkoholgeruch bei dem 67-jährigen Fahrzeugführer festgestellt werden.
Deshalb wurde bei diesem ein beweissicherer Atemalkoholtest auf der Polizeiinspektion Schrobenhausen durchgeführt, der ein Ergebnis von 0,56 Promille ergab und somit über dem erlaubten Grenzwert. Den Fahrzeugführer erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz, die erwartungsgemäß ein Bußgeld in Höhe von 500,- Euro mit sich zieht.

Berg im Gau, St2046, zwischen Edelshausen und Alteneich, 11.12.2022, 04:45 Uhr
Am 11.12.2022 um 04:45 Uhr fiel einer Polizeistreife ein PKW auf, der trotz der widrigen Straßenverhältnisse aufgrund Glätte, mit sehr hoher Geschwindigkeit auf der St 2046 zwischen Edelshausen und Alteneich unterwegs war.
Deshalb sollte dieser einer Kontrolle unterzogen werden. Trotz eingeschaltetem Blaulicht und einer Stopp-Anzeige mittels des Anhaltesignalgebers am Polizeifahrzeug blieb der Fahrzeugführer zuerst nicht stehen, kam dann aber aufgrund seiner erhöhten Geschwindigkeit in einer Linkskurve von der Straße ab und prallte gegen eine dortigen Leitplanke. Bei der folgenden Kontrolle konnte durch die Polizeibeamten bei dem 19-jährigen Fahrzeugführer deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Nachdem ein Atemalkoholtest einen Wert von 1,2 Promille ergeben hatte, wurde bei dem Fahrzeugführer eine Blutentnahme im KKH Schrobenhausen durchgeführt. Der Führerschein des 19-jährigen wurde beschlagnahmt, da aufgrund seiner Alkoholisierung mit einem gerichtlichen Entzug seiner Fahrerlaubnis zu rechnen ist. Aufgrund des Trunkenheitsdeliktes muss der Fahrzeugführer zudem mit einer empfindlichen Geldstrafe rechnen.

Kommentar verfassen