Di. Sep 28th, 2021

Neuburg,Zur Ringmeierbucht, 19.08.2021, gegen 19:00 Uhr
Ein ungewöhnlicher Vorfall wurde der Polizei Neuburg von einem Neuburger im Beisein zweier Bekannter gemeldet.
Sie seien gerade von einem Unbekannten mit Brot beworfen worden, als sie am Donauufer auf einer Bank sitzend Bier getrunken haben. Der Mitteiler und seine Begleiter wirkten bereits während des telefonischen Notrufs, als auch gegenüber der eingesetzten Polizeistreife vor Ort nicht mehr ganz nüchtern. Vorausgegangen sei dem Brotbewurf, der erwartungsgemäß zu keinerlei Verletzungen bei dem Trio führte, eine rein verbale Streitigkeit mit dem unbekannten Passanten. Ob sich der Vorfall tatsächlich so ereignete wird sich wohl nicht abschließend klären lassen. Im Verlauf der Befragung durch die Polizeibeamten zeigten sich die drei Männer zunehmend unkooperativ und hatten selbst keinerlei Interesse mehr an einer Verfolgung des Falles.

Kommentar verfassen