Mo. Okt 3rd, 2022

Wien: Nach mehr als fünfmonatiger Unterbrechung sollen heute die Gespräche über das internationale Atomabkommen mit dem Iran wieder aufgenommen werden.
Die USA waren 2018 unter dem damaligen Präsidenten Trump aus dem Vertrag ausgestiegen. Seitdem ist er de facto außer Kraft gesetzt. Vor allem Deutschland, Frankreich und Großbritannien wollen mit Unterstützung von Russland und China erreichen, dass die USA zum Atomdeal zurückkehren und Teheran wieder die Vorgaben zur Beschränkung seines Atomprogramms einhält. Eine US-Delegation ist auch vor Ort, der Iran lehnt aber direkte Gespräche mit Washington ab. – BR

Kommentar verfassen