Di. Jul 23rd, 2024

Schwerstverletzt nach Aufprall auf geparkten PkwIngolstadt – Lebensbedrohliche Verletzungen zog sich am Donnerstagabend ein Autofahrer zu, der um 18:45 Uhr auf der Regensburger Straße erheblich alkoholisiert in einen geparkten Pkw gefahren war.

Der 51-jährige Ingolstädter war stadtauswärts in Richtung Feldkirchen unterwegs. Kurz nach der Autobahnunterführung kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit einem ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw. Durch den heftigen Anstoß wurde der Geparkte in den angrenzenden Grünstreifen geschoben und das Verursacherfahrzeug kippte auf die Fahrerseite. Da der Fahrzeugführer nicht angegurtet war, prallte er mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe, wobei er sich schwerste Verletzungen zuzog. Der Verunglückte musste durch die Berufsfeuerwehr Ingolstadt aus seinem Pkw befreit werden. Nach notärztlicher Behandlung wurde er schnellstmöglich in ein Krankenhaus verlegt. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten im Fahrzeug starken Alkoholgeruch und zwei leere Wodkaflaschen fest. Aufgrund es damit vorliegenden Tatverdachts der Straßenverkehrsgefährdung wegen Trunkenheit wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Das total beschädigte Fahrzeug musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Zur Unfallaufnahme war die Komplettsperrung der Regensburger Straße für über eine Stunde notwendig. Der Gesamtschaden wurde mit rund 30.000 Euro beziffert.

Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen
Gaimersheim – Zwei Leichtverletzte und 8.000 Euro Sachschaden waren die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Donnerstagnachmittag kurz nach 14:00 Uhr im Gewerbegebiet Gaimersheim.
Ein 81-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Eichstätt befuhr die Lilienthalstraße vom Stadtweg kommend in südlicher Richtung. An der Einmündung zur Dieselstraße missachtete er die Vorfahrt eines von rechts kommenden Fahrzeugs. Der Unfallverursacher kollidierte frontal mit der Beifahrerseite des einbiegenden Pkws. Bei dem Zusammenstoß zogen sich der 20jährige Fahrzeugführer und sein 16jähriger Beifahrer leichte Verletzungen zu. Beide wurden durch den Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

Kommentar verfassen