Fr. Feb 3rd, 2023

Neuburg, Münchener Straße, 07.12.2022, 14:05 Uhr – Eine 38-jährige Neuburgerin befand sich zur Unfallzeit mit ihrem Pkw auf einem Tankstellengelände und wollte von dort nach rechts in die Münchener Straße in Richtung stadteinwärts einfahren.
Zur selben Zeit befuhr eine 21-Jährige aus der Gemeinde Adelschlag verbotswidrig den linksseitig ausgeschilderten gemeinsamen Geh- und Radweg der Münchener Straße mit einem Pedelec mit Anhänger. Im Anhänger befand sich ein Kleinkind. Beim Einfahren in die Münchener Straße übersah die Neuburgerin die verbotswidrig von rechts kommenden Dame mit ihrem Pedelec. Es kam zur Berührung des Pkw und des Pedelec, wobei die Fahrerin des Pedelecs stürzte. Die 21-Jährige wurde leicht verletzt ins Krankenhaus transportiert. Das im Anhänger transportierte Kleinkind erlitt nach ersten Erkenntnissen keine Verletzungen. Weder die Führerin des Pedelecs, noch das im Anhänger transportierte Kleinkind trug einen Fahrradhelm.

Kommentar verfassen