Fr. Okt 7th, 2022

Eichstätt – Zwei Verletzte und 14000 Euro Sachschaden: Dies ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich Dienstagvormittag (16.08.2022) auf der Industriestraße ereignet hat.
Gegen 10.10 Uhr war dort ein 24-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis Eichstätt in Richtung Stadtmitte unterwegs und wollte nach links in ein Firmengelände abbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommende 33-jährige Autofahrerin aus Eichstätt. Durch den Zusammenstoß wurde der 24-Jährige gegen den Wagen eines 32-jährigen Autofahrers aus Eichstätt geschleudert, der hinter dem Biker fuhr. Der 24-Jährige und die 33-Jährige wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der Biker wurde vom Rettungsdienst in die Klinik Eichstätt gebracht. Der 32-Jährige blieb unverletzt. Die Industriestraße war aufgrund des Unfalls für rund eine Stunde gesperrt.

Kommentar verfassen