Mo. Mrz 8th, 2021

Mit Unterstützung der Stadt errichtete der Verschönerungsverein 1903 auf der Oberen Schanze (früher Kaiserschanze genannt) den Aussichtsturm.

Ottheinrichs -Turm
1903 wurde der Ottheinrichs-Turm vom Verschönerungsverein, im Rahmen eines Kinderfestes der Öffentlichkeit übergeben. Anlässlich des 100 jährigen Jubiläums wird der Verschönerungsverein am 07. September 2003 auf der Oberen Schanze eine Feier durchführen.

Benannt wurde das Bauwerk nach dem Neuburger Kurfürst Ottheinrich. Die Einweihung des Ottheinrichs-Turms wurde 1903 im Rahmen eines Kinderfestes gefeiert. Die damals vorhandene Außentreppe wurde anlässlich einer Renovierung um 1960 beseitigt. 1997 sanierte der Verschönerungsverein zusammen mit der Stadt den Aussichtsturm. Seit dem ist der Ottheinrichs-Turm für die Öffentlichkeit wieder zugänglich.

Kommentar verfassen