Do. Apr 18th, 2024

Moskau: Russlands Präsident Putin hat den Anschlag auf einen Konzertsaal bei Moskau verurteilt und von einer Verwicklung der Ukraine gesprochen. In einer Fernsehansprache sagte er, die mutmaßlichen Täter hätten geplant, sich ins Nachbarland abzusetzen.
Putin verglich den Anschlag auch mit dem Terror unter der deutschen Besatzung im Zweiten Weltkrieg. Die Ukraine wies alle Vorwürfe zurück. Die Extremisten-Miliz „Islamischer Staat“ hat den Anschlag wiederholt für sich reklamiert und ein Foto veröffentlicht, das die vier Attentäter zeigen soll. Die Chefin des russischen Staatsmediums RT sagte, diese Version sei von den USA „gestreut“ worden. Beim Angriff bewaffneter Männer auf die Konzerthalle starben gestern nach offiziellen russischen Angaben mindestens 133 Menschen. – BR

Kommentar verfassen