Di. Apr 23rd, 2024

Berlin: Das Bafög soll erstmal nicht weiter erhöht werden. Das geht aus einem ersten Entwurf für eine Bafög-Reform hervor, den das Bildungsministerium an andere Ministerien geschickt hat.
Demnach will Bildungsministerin Stark-Watzinger eher gezielt Studienanfänger unterstützen, die besonders bedürftig sind. Sie sollen einmalig eine Starthilfe von 1.000 Euro bekommen. Das Geld ist zum Beispiel für eine Mietkaution für eine neue Wohnung gedacht. Wer schon länger Bafög bekommt, soll künftig sein Studienfach leichter wechseln können oder auch ein Jahr dranhängen dürfen, ohne das begründen zu müssen. – BR

Kommentar verfassen