Fr. Mai 20th, 2022

Berlin: Bei der Berlinale ist die französische Schauspielerin Isabelle Huppert mit dem Goldenen Ehrenbären ausgezeichnet worden.
Zur Verleihung war die 68-Jährige per Video von Paris aus zugeschaltet, wegen einer Corona-Infektion musste sie ihren Besuch absagen. Huppert hat in etwa 150 Kinofilmen, TV-Produktionen und Serien mitgespielt. Beim Berliner Filmfestival läuft „À propos de Joan“, in dem Huppert und Lars Eidinger ein Paar mit deutlichem Altersunterschied spielen. – BR

Kommentar verfassen