Do. Feb 22nd, 2024

Kriminalpolizei Ingolstadt ermittelt
Am späten Samstagnachmittag (02.12.2023) geriet in Workerszell ein Hackschnitzelsilo in Vollbrand. Ein Großaufgebot an Feuerwehrkräften aus Workerszell, Schernfeld, Eichstätt und Wintershof waren gegen 16.45 Uhr ausgerückt, um das Feuer zu löschen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 70.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen am Brandort, muss davon ausgegangen werden, dass Arbeiten an einer Holzveredelungsmaschine zu einer Verpuffung geführt haben, die letztlich auch brandursächlich waren. – Polizeipräsidium Oberbayern Nord

Kommentar verfassen