So. Mrz 3rd, 2024

Beirut: Bei einem israelischen Luftangriff im Süden des Libanon soll ein ranghoher Kommandeur der schiitischen Hisbollah-Miliz getötet worden sein. Laut libanesischen Sicherheitsangaben starb Wissam al-Tauil bei Scharmützeln zwischen israelischen Truppen und Kämpfern der Hisbollah an der libanesisch-israelischen Grenze.
Unterschiedliche Nachrichtenagenturen berichten, der auch unter dem Kampfnamen „Hadsch Jauad“ bekannte Mann sei beim Angriff einer israelischen Drohne auf sein Auto im Südlibanon ums Leben gekommen. Er gehörte wohl einer Eliteeinheit der Hisbollah an. Israel hat diese aufgefordert, sich von Gegenden nahe der gemeinsamen Grenze zurückzuziehen. Die Hisbollah und die israelische Armee beschießen sich regelmäßig – laut internationalen Beobachtern wächst die Gefahr einer noch größeren militärischen Konfrontation. – BR

Kommentar verfassen