Fr. Jun 21st, 2024

Berlin: Die Kehrtwende der Bundesregierung bei der Lieferung von Eurofightern an Saudi-Arabien stößt auf Kritik. Grünen-Chefin Lang hat dem RBB gesagt, seit dem Angriff der islamistischen Hamas auf Israel habe sich die Lage zwar verändert, weil Saudi-Arabien eine andere Rolle einnehme als früher.
Mit Blick auf die Menschenrechtssituation und die innere Verfasstheit des Landes finde sie eine Lieferung von Eurofightern aber nach wie vor falsch. Die FDP-Verteidigungspolitikerin Strack-Zimmermann monierte, wer Eurofighter nach Saudi-Arabien exportiert, der müsse auch umgehend Taurus-Marschflugkörper an die Ukraine liefern. Die FDP-Politikerin sagte, auch Sicherheitspolitik brauche einen Werte-Kompass. Außenministerin Baerbock hatte beim Besuch in Israel erklärt, die Regierung werde sich der Lieferung des Eurofighters nicht mehr entgegenstellen. – BR

Kommentar verfassen