Mo. Mrz 8th, 2021

Moskau: Der Kremlkritiker Alexej Nawalny hat die Heimreise von Deutschland nach Russland angetreten. Das Flugzeug einer russischen Gesellschaft hob am Nachmittag vom Berliner Flughafen BER ab. Die Maschine soll um 17.20 Uhr deutscher Zeit in Moskau landen.
Dort muss der 44-Jährige mit seiner Festnahme rechnen. Die russische Justiz hat ihn zur Fahndung ausgeschrieben, weil er in einem früheren Strafverfahren gegen Bewährungsauflagen verstoßen haben soll. Auf dem Moskauer Flughafen haben Hundertschaften der Anti-Terror-Polizei Stellung bezogen. Der Oppositionsführer hatte seine Anhänger aufgerufen, ihn auf dem Airport zu treffen. Nawalny war in Berlin behandelt worden, nachdem er Mitte August in Russland Opfer eines Attentats mit einem Nervengift geworden war. Der Putin-Gegner hat stets betont, dass er trotz aller Gefahr seinen Platz in Russland sehe. – BR

Kommentar verfassen