Di. Apr 13th, 2021

Wien: Österreich hat die für kommenden Samstag geplante Öffnung der Außengastronomie verschoben. Grund ist der starke Anstieg der Corona-Neuinfektionen.
Bundeskanzler Kurz sagte am Abend, Öffnungsschritte soll es erst nach Ostern geben, sofern es die Situation auf den Intensivstationen erlaube. Vor allem in der Hauptstadt Wien und im Osten des Landes ist die Situation wegen der starken Ausbreitung der britischen Virus-Variante angespannt. Die 7-Tage-Inzidenz liegt in Österreich derzeit in bei 240. – BR

Kommentar verfassen