Fr. Mrz 5th, 2021

Die Umweltbildungsstätte „Haus im Moos“ in Karlshuld-Kleinhohenried startet mit interessanten Kursen und Aktionen ins Frühjahr 2006.

Am So 9. April öffnet außerdem das Freiluftmuseum wieder seine Pforten, das sich mit Wisent-, Rinder- und Heidschnuckenherden, Erlebnispfad und der Museumsgaststätte Rosinger Hof als ideales Ziel für einen Osterausflug per Fahrrad oder Auto anbietet:

So 2.4., 14 Uhr, Vogelkundl. Wanderung: Frühlingserwachen im Moos
So 9.4., 11 Uhr, Saisonstart im Freilichtmuseum, 15 Uhr Vorstellung d. Jahresprogramms + kostenlose Führung durch das Freilichtmuseum
So 9.4., 14 Uhr, Kinderprogramm „Korbmachen“: Am „Kanalhaus“ und im Heimatmuseum begeben sie sich die Kids auf die Spuren der legendären „Kirmzäuner“ und erfahren von ihrem harten Leben. Zum Schluss flechten sie selbst eine kleine Korbmacherarbeit und dürfen sie mit nach Hause nehmen.
Do 20.4., 19.30 Uhr, „Die Arbeit im Garten ist eine wesentliche Quelle der Kultur“, Vortrag
So 23.4., 14 Uhr, Erlebniswanderung: Frühling im Donaumoos. Auf unserm Spaziergang wollen wir die wieder erwachte Tier- und Pflanzenleben erkunden, dem Gesang der Vögel lauschen und die Frühlingsblüher bewundern. Für die Kinder gibt´s dazwischen Spiele und kleine Forschungsaufträge, für die Erwachsenen Informatives und Besinnliches zur Jahreszeit.
Mo 24.4., 20 Uhr, Wirtshausliedersingen: Die Wirtshaussänger des Bezirks Oberbayern sind zu Gast im Rosinger-Hof des Freilichtmuseums und laden zum Mitsingen ein. Das Volksmusikarchiv stellt dazu kleine Liederheftchen bereit. Durchführung: Volksmusikpfleger Ernst Schusser, Museumsleiter Friedrich Koch.
Anmeldung, Preise und weitere Infos unter Telefon 0 84 54/95-205, Telefax 0 84 54/95-207, email: info@haus-im-moos.de

Kommentar verfassen