So. Okt 24th, 2021

Washington: In den USA kann ein zweiter Impfstoff zur Bekämpfung des Coronavirus eingesetzt werden. Die Arzneimittelbehörde FDA hat eine Notfallgenehmigung für das Vakzin des heimischen Biotechkonzerns Moderna erteilt.
Vor einer Woche hatte der Impfstoff der Mainzer Firma Biontech und ihres US-Partners Pfizer eine solche Zulassung erhalten. Mit den Impfungen wurde nur wenige Tage später begonnen. In der EU gibt es noch keine Zulassung für einen Corona-Impfstoff. Es wird erwartet, dass es noch vor Weihnachten eine Genehmigung für das Mittel von Biontech und Pfizer geben wird. In Deutschland sollen die Impfungen dann am 27. Dezember anlaufen. – Rundschau Newsletter

Kommentar verfassen