Di. Mrz 5th, 2024

Unfall bei Schneeglätte mit Fahranfänger
Buxheim – Am Samstagabend (02.12.2023, 21.00 Uhr) kam es zu einem weiteren Verkehrsunfall wegen Schneeglätte.
Es war hierbei ein aus dem Landkreis stammender 18-jähriger mit seinem Pkw die Ortsverbindungsstraße von Buxheim in Richtung Pettenhofen gefahren. Auf Grund seiner für die winterlichen Fahrbahnverhältnisse nicht angepassten Geschwindigkeit war sein Fahrzeug etwa auf halber Strecke ins Schleudern gekommen. Da der Fahrer sein Auto nicht mehr unter Kontrolle bringen konnte, rutschte es nach links in den Graben, wo es sich anschließend überschlug. Glücklicherweise wurden hierbei weder der Fahrer noch seine beiden Mitfahrer verletzt. Das Fahrzeug musste nachfolgend geborgen und abgeschleppt werden. Am Pkw war Totalschaden in Höhe von etwa 8000.-EUR entstanden

Betrunkener Autofahrer
Eichstätt – Am Samstagmorgen (02.12.2023, 08.00 Uhr) wurde in der Eichstätter Innenstadt ein 29-jähriger Autofahrer aus einem Nachbarlandkreis von der Polizei zu einer Verkehrskontrolle angehalten.
Von den Beamten war hierbei vom Fahrer ausgehender Alkoholgeruch wahrgenommen worden, weshalb ein Alkotest durchgeführt wurde. Dieser hatte einen Wert von über 1,1 Promille ergeben. Der Mann musste sich daher in der Klinik Eichstätt einer Blutentnahme unterziehen und sein Führerschein wurde sichergestellt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehrn Eichstätt informiert

Kommentar verfassen