Do. Apr 18th, 2024

Brno: Bundeskanzler Scholz hat die geplanten Grenzkontrollen während der Fußball-Europameisterschaft in Deutschland verteidigt.
Bei einem Besuch in Slowenien sagte Scholz, dies sei ein bewährtes Instrumentarium, das der Sicherheit diene. Schon vor dem Terroranschlag in Moskau habe die Einschätzung der Gefahrenlage «höchste Priorität» gehabt und es seien viele Sicherheitsvorkehrungen getroffen worden, betonte Scholz. Grenzkontrollen während eines Großereignisses sein nichts Ungewöhnliches. – BR

Kommentar verfassen