Do. Sep 29th, 2022

Berlin: Verbraucher müssen zu Weihachten mit Engpässen bei einigen Produkten rechnen.
Elektronische Geräte, Spielwaren und Textilien aus Asien dürften knapper sein, sagte der Hauptgeschäftsführer des Handelsverbands HDE, Stefan Genth, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Die Lieferketten würden nur langsam wieder anlaufen, viele Schiffe hingen noch fest und der wellt weite Chipmangel bremse die Produktion aus. – BR

Ein Gedanke zu „Verbraucher müssen mit Lieferengpässen bei einigen Produkten rechnen“

Kommentar verfassen