Mi. Mrz 3rd, 2021

Washington: Nach dem Angriff auf das Kapitol ist ein zweites Mitglied der Regierung von US-Präsident Trump zurückgetreten. Bildungsministerin DeVos erklärte, sie werde ihr Amt niederlegen. Ihren Schritt begründete sie mit der Eskalation, zu der Trump angestachelt habe. Es stehe außer Frage, dass dessen Rhethorik Einfluss auf die Situation gehabt habe.
Kurz vorher hat bereits Verkehrsministerin Chao ihren Rücktritt eingereicht. Die Ehefrau des republikanischen Mehrheitsführers McConnell nannte als Grund für ihre Entscheidung ebenfalls die Ausschreitungen der Trump-Anhänger im Kapitol. Als Reaktion auf die Gewalt waren zuvor bereits der US-Sondergesandte für Nordirland und Trumps ehemaliger Stabschef, Mulvaney, der stellvertretende nationale Sicherheitsberater Pottinger und die Sprecherin von First Lady Melania Trump, Grisham zurückgetreten. – Rundschau Newsletter

Kommentar verfassen